VORTRAG Wenn das „Neue“ Verweigerung ist …

Mi, 16.12.2015, 19:00 Uhr
VORTRAG Wenn das „Neue“ Verweigerung ist …
Die Geschichte der Mode ist von Anfang an auch eine Geschichte der Verweigerung und des Protests. Individuen und Gruppen wehrten sich gegen Vorschriften und Repressionen des jeweiligen gesellschaftlichen Systems, das letztendlich wiederum vom System Mode geprägt war. Gerda Buxbaum greift aus der Fülle der textilen Zurückweisungen einige überraschende Beispiele heraus und definiert ihren Hintergrund – vom Einsatz der Farbe Schwarz bis zum nicht öffentlichen Gesicht des Designers.
Gerda Buxbaum
(Kultur- und Modehistorikerin)
im Gespräch mit Johannes Mantl (Kurator, /ecm)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s